Die Bewusstseinsforscher

Grigori Grabovoi

Autor der Lehre über die „Rettung und harmonische Entwicklung“ ist Grigori Petrovich Grabovoi®. Er ist der Ansicht, dass sein Wissen der ganzen Welt gehört und jedem Menschen zugänglich sein sollte. Grabovoi hat seine Arbeit noch intensiviert, damit alle, die es wünschen, das Wissen selbst weitergeben können, was gänzlich neue Perspektiven im Tätigkeitsfeld vieler Menschen in allen Altersklassen aufleuchten lässt.

Die Menschheit steht heute an einer Schwelle globaler, katastrophaler Ereignisse. Jeder Krieg ist eine Katastrophe. Es hat sich im Laufe der Zeit zu viel Waffenpotential, Krankheit, Armut und Leid angesammelt, aber es gibt die Formel zur Abwendung von Katastrophen. Und wir können ganz einfach mit unserem Bewusstsein Einfluss nehmen! Auf geistigem Weg sind alle Probleme lösbar, um die Welt in eine ewige harmonische Richtung zu leiten – physisch ist dies nicht zu bewerkstelligen.

Harmonie der Schöpfung – Die Schule des ewigen Lebens – ist Tätigkeitsfeld und Ziel des Thailand-Projekts.

Dieses Schöpferwissen stützt sich auf keinerlei Religionen. Es erklärt den Aufbau der Welt, die Funktion von Geist, Seele und Körper, bis auf die subatomare Ebene hin. Die geistigen Methoden ermöglichen es, auf feinstoffliche Lenkungsebenen hinauszugehen, auf denen Ereignisse schon im Vorweg kreiert werden. Jedes Ereignis wird zunächst auf geistiger Ebene geformt und manifestiert sich erst danach in der physikalischen Welt.

Man kann Yoga, Reiki etc. praktizieren. Das sind alles geistige Lehren. Wenn wir jedoch die Aufgaben lösen wollen, die oben genannt wurden, müssen wir zu den Methoden dieser herausragenden Bewusstseins-Forscher greifen und jedem sehr ans Herz legen, sie von anderen Methoden zu trennen.

Grabovoi sagte: „Ich habe Euch das Wissen gebracht, was Ihr bereits besitzt. Ich erkläre aber, warum es so ist und gebe Euch ein systematisches Wissen, damit jedermann es erlernen kann, denn zu wissen und zu können sind zwei verschiedene Dinge.“ Um uns diese Information zunutze zu machen, nicht intuitiv, sondern systematisch wie in jeder Wissenschaft, bekommen wir ein konkretes Werkzeug in die Hand, das wir in jedem Moment einsetzen können.

Tatsache ist, dass Grigori Grabovoi zum ersten Mal auf wissenschaftlicher Grundlage bewiesen hat, dass das ewige Leben im physischen Körper, Nicht-Sterben, Auferstehung und Makro-Rettung möglich ist. Diese globalen Prozesse wurden erstmalig von ihm beschrieben und uns wurden konkrete Methoden gegeben, mit deren Hilfe wir dies erreichen können. Darin besteht die Kostbarkeit der Lehre.

Carola Sarrasin, im Mai 2015  http://thailandproject.asia/wordpress/

Weitere Bewusstseinsforscher und unter anderem direkte Schüler von Grigori Grabovoi sind Nadeschda Koroleva, Vadim Korolev, Valentina Batischewa, Jelena Majorova und Igor Arepjev. Alle Forscher stehen ständig miteinander in Verbindung und tauschen sich über neueste Erkenntnisse aus.